one day you will

Zu erkennen, dass man glücklich war, ist leicht, zu erkennen, dass man glücklich ist, ist Kunst. Ich habe mir eine Eselsbrücke gebaut, um im richtigen Augenblick zu erkennen, dass es mir gut geht, dass ich ein tolles Leben habe, dass ich tue, was ich will, dass ich selbstbestimmt lebe, dass ich die guten an meiner Seite habe und dass das alles verdammt noch mal keine Selbstverständlichkeit ist. Eine Eselsbrücke, um den Moment genießen zu können: ich stelle mir vor, was ich stattdessen machen würde, was ich gemacht habe, machen musste, was mir passiert ist, was hätte passieren können. 


Regelmäßiges zurückschauen, um sich zu ordnen und wieder nach vorne blicken zu können.

Kommentare:

Lilly hat gesagt…

schöner Text :-)

Melina-Lajolie hat gesagt…

sehr schöner text! süßer blog :)